Katzenzeit – Tierportrait

Unsere Katzenbande – das sind Imhotep und Sophie. Sie begleiten uns seit Jahren. Keine Frage, hier ist immer Katzenzeit, und zumindest die Handykamera ist immer griffbereit. Ab und an muß es aber auch richtiges Tierportrait sein:     Katzen zu fotografieren, ist nicht immer ganz einfach. So ein Tierportrait ist oft durchaus eine Herausforderung! Lichtstarke […]

Herbststimmung

Ein verrückter Sommer liegt hinter uns, die Dürre dauert immer noch an. Inzwischen ist November, und die letzten Tage waren mild und sonnig. Vor wenigen Wochen waren wir wieder am Stausee Kelbra, um die Kraniche zu beobachten. Diese Fotos entstanden bereits vor einigen Jahren, auch dort, ein Stückchen weiter den Weg in Richtung Numburg entlang. […]

Es war einmal – das Kellergewölbe der Dombrauerei in der Nordhäuser Altstadt

Im November 2016 wurden die dreistöckigen Kellergewölbe der ehemaligen Dombrauerei in der Nordhäuser Altstadt verfüllt. Dank Cornelia Krüger, meiner Kollegin aus der Jugendkunstschule, ergab sich für mich die einmalige Gelegenheit, dort unten diese Bilder zu machen. Sie hatte kurzerhand die Mitarbeiter der Baufirma gefragt, ob wir die Keller vorher noch besichtigen könnten: Inzwischen ist über […]

Metamorphose

Me·ta·mor·pho̱·se Substantiv [die] die Wandlung von etwas (in eine andere Gestalt oder in einen anderen Zustand) Obgleich ich an einer Art Schmetterlingsphobie leide und auch vor Raupen oft einen leichten Ekel verspüre, faszinieren mich doch andererseits diese Flügelwesen. Ihre Verwandlung, ihre Metamorphose, versetzt in Erstaunen. Das dunkelbunte Bild “Metamorphose” entstand im Herbst 2017 an meinem iPad. […]

“Wilde Wiese – Malereien”

Hier war es lange still – ich habe die Ferienzeit mit meiner Familie genossen, war viel wandern und schwimmen und mit der Kamera unterwegs in der Natur… nun ist es an der Zeit, wieder etwas Neues zu zeigen: In Kürze soll mein Kalender erscheinen, “Wilde Wiese – Malereien” wird er heißen. Einige der Bilder sind schon […]

“Der Weg in die Windlücke”

Vor wenigen Tagen zogen meine Familie und ich los zu einer kleinen Wanderung, mit dabei meine neue Art Lens, ein ganz besonderes Objektiv, auf das ich fast ein Jahr lang gewartet habe:     Und weil es mir die entstandenen Bilder wirklich sehr angetan haben (die Linse hat meine Erwartungen bisher voll erfüllt), werde ich mindestens […]

Himmelschlüsselchen – Tuschezeichnung von Mandy Tabatt

Im Garten meiner Schwiegermutti blühen die  Echten Schlüsselblumen (Primula veris). Von der Stiftung Naturschutz Hamburg wurden sie zur Blume des Jahres 2016 gewählt. Ein kleines Sträußchen davon brachte mir mein Sohn vom letzten Besuch bei seiner Oma mit es. Es steht nun auf unserem Eßtisch, ist über alle Maße durstig und lud mich heute ein, […]

Mein “Honigdachs” hat seinen Besitzer gewechselt

Im Januar hatte ich begonnen, meinen “Honigdachs” zu malen. Auf meiner Facebook-Seite zeigte ich das Bild in einem sehr frühen Stadium, ich hatte gerade erst eine Vorzeichnung und grobe Farbflächen angelegt und mich gefragt, wer wohl alles schon erraten könne, um welches Tier es sich hier handelt. Von Hund und Katze über Iltis und Igel bis hin […]

Unterwegs nichts versäumen – Das Handy als Kamera und Notizbuch

Unterwegs habe ich, neben einem Skizzenbuch und einigen Stiften, fast immer auch mein Handy dabei – nicht, um angerufen werden zu können, sondern viel mehr um solche Motive nicht zu verpassen, ohne ständig meine Kameraausrüstung mitschleppen zu müssen. Darüber hinaus dient es natürlich auch als eine Art Notizbuch, für Dinge, die ich später malen oder […]